BD1
Einsatzart BD1
Kurzbericht Unklarer Brandgeruch
Einsatzort Hundsleyweg, Abenden
Alarmierung Alarmierung per DME/SMS
am Montag, 24.12.2018, um 00:14 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 6 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen

  • Löschzug West
  • Löschzug Ost
  • Wehrleitung
  • Feuerschutztechnisches Zentrum
  • Feuerwehr Hürtgenwald
  • Feuerwehr Kreuzau


Einsatzfahrzeuge
Florian Nideggen ELW 1-1  Florian Nideggen ELW 1-1 Florian Nideggen HLF 20-1  Florian Nideggen HLF 20-1 Florian Nideggen HLF 20-2  Florian Nideggen HLF 20-2 Florian Nideggen LF 10-1  Florian Nideggen LF 10-1 Florian Nideggen TLF 3000-3  Florian Nideggen TLF 3000-3 Florian Nideggen MTF 3  Florian Nideggen MTF 3 Florian Nideggen MTF 4  Florian Nideggen MTF 4 Florian Nideggen MTF 1  Florian Nideggen MTF 1 Florian Nideggen HLF 10-1  Florian Nideggen HLF 10-1 Florian Nideggen TLF 3000-1  Florian Nideggen TLF 3000-1 Florian Nideggen TLF 3000-2  Florian Nideggen TLF 3000-2 Florian Nideggen GWL 2-1  Florian Nideggen GWL 2-1 Florian Nideggen MTF 2  Florian Nideggen MTF 2 Florian Nideggen MZF 1  Florian Nideggen MZF 1 Florian Nideggen MTF 05  Florian Nideggen MTF 05 Florian Nideggen Kdow 1  Florian Nideggen Kdow 1 Florian Kreis Düren TMB 32-1  Florian Kreis Düren TMB 32-1 Florian Kreis Düren WLF 1  Florian Kreis Düren WLF 1 Florian Kreis Düren WLF 2  Florian Kreis Düren WLF 2 AB-Atemschutz  AB-Atemschutz AB-Tank Wasser  AB-Tank Wasser Florian Hürtgenwald LF 20-03  Florian Hürtgenwald LF 20-03 Florian Hürtgenwald MTF 2  Florian Hürtgenwald MTF 2 Florian Kreuzau Kdow 01  Florian Kreuzau Kdow 01 Florian Kreuzau TLF 3000-2  Florian Kreuzau TLF 3000-2
Einsatzbericht

Es war im und um das Gebäude ein deutlicher Brandgeruch wahrnehmbar. Bei der Kontrolle des Sicherungskasten wurde ein Kurzschluss im Sicherungskasten festgestellt, dieser hatte den Brandgeruch sowie "Knistergeräusche" verursacht. Die Einsatzstelle wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und an den Energieversorger übergeben.

Da der Bereich Hundsleyweg eine problematische Löschwasserversorgung und eine begrenzte Zufahrtsmöglichkeit hat, werden bei Einsätzen in diesem Bereich zusätzlich zwei weitere Tanklöschfahrzeuge aus unseren Nachbarkommunen alarmiert.

Einsatzort