Zu beginn des Jahres und teilweise bereits im letzten Jahr gab es zahlreiche Wachablösungen an der Spitze einiger Löschgruppen. Dies begründet sich zum einen dadurch, das Kameraden aus dem Stadtgebiet verzogen sind, oder ihre Posten aus Altersgründen zur Verfügung gestellt haben.

In Schmidt hat die Besetzung des stellvertretenden Löschgruppenführers gewechselt, für Michael Boltersdorf rückte Andre´Frings auf den Posten. In Nideggen trat Rolf Gutmann als Löschgruppenführer zurück, seinen Posten übernahm Thomas Irnich, als zweiter Stellvertreter rückte Tobias Klinkhammer nach. Bereits im letzten Jahr übernahm Andreas Köhnen die rolle des Löschgruppenführers in Berg von Roger Troubal.

Alle Führungskräfte und deren Erreichbarkeit kann man unter "Ansprechpartner" auf der rechten Menüseite finden.


Die Wehrleitung bedankt sich bei den ausgeschiedenen Kameraden für ihre Tätigkeit und wünscht den "neuen" viel Erfolg auf ihrem weg.